Heute: Jilliane Hoffman

Ich bin eine absolute Büchernärrin. Für mich gibt es nichts Besseres, als mich mit einem guten Buch auf die Couch zu kuscheln und dieses zu genießen. Wichtig ist mir eine schöne Sprache und ich möchte gefesselt werden, so dass ich nicht aufhören kann zu lesen. Egal, ob es ein spannender Krimi oder Thriller, ein wunderbarer Roman, eine Liebesgeschichte, die mich zum Weinen bringt oder ein Sachbuch ist, welches ich voller Interesse verschlinge. Ich liebe gute Bücher. Deshalb möchte ich hier ab und an die Bücher, welche ich gerade lese und die mir gefallen, vorstellen.

jilliane hoffman

Jilliane Hoffman wurde 1967 in Long Island geboren. Sie war stellvertretende Staatsanwältin in Florida und beriet im Auftrag des Bundesstaates die Spezialeinheiten der Polizei – von Drogenfahndern bis zur Abteilung für organisiertes Verbrechen – in allen juristischen Belangen. Heute lebt sie mit Mann und Kindern in Fort Lauderdale.

Als junge Staatsanwältin in Miami schreibt Jilliane Hoffmann ein Buch über eine junge Staatsanwältin in Miami. Ihr Erstlingswerk „Cupido“ kommt 2004 auf den Markt und schlägt ein wie eine Bombe. Ich habe diesen Krimi damals in einer Nacht gelesen, da er so spannend ist, dass ich ihn nicht weglegen konnte. Es war auch das erste Mal, dass ich ein wenig Angst hatte und alle Türen und Fenster verschloßen habe und die ganze Nacht das Licht brennen lassen.

Die Staatsanwältin Chloe beschäftigt sich mit dem Serienkiller „Cupido“ in doppelter Hinsicht – beruflich, wie privat muss sie sich mit dem Fall auseinandersetzen. Die Autorin Jilliane Hoffman bringt ihre Protagonistin Chloe, die sich später C. J. Townsend nennt, in Konflikt, denn was würde ein Opfer tun, wenn es die Möglichkeit hätte den Täter zu verurteilen? Rache oder Gerechtigkeit, damit sieht sich Chloe konfrontiert.

Was mir an den Krimis von Jilliane Hoffmann sehr gut gefällt, ist sowohl die Spannung, die sie in ihren Büchern aufrecht erhält, als auch das Private, was man von den Protagonisten erfährt und auch die Problematik, wenn durch juristische Formfehler und andere Komplikationen des Rechtssystems die Ermittlungserfolge behindert werden.

Um die Staatsanwältin Chloe hat Jilliane Hoffmann drei Romane geschrieben, mit dem FBI-Agenten Bobby Dees zwei. Außerdem gibt es noch zwei andere Thriller, die mit den Vorgängern nichts zu tun haben, doch es wird in fast jedem Buch immer so kleine Verbindungen zu Chloe geschaffen.

Der Inhalt des neuen Krimis:

Vor einigen Tagen war ich in Bayern, um meine Mutter zum 80. Geburtstag zu besuchen. Auf der 6-stündigen Zugfahrt von Hannover nach Traunstein, hatte ich Zeit den neuen Thriller „Insomnia“ zu lesen. In diesem geht es um Mallory Knight, ein junges Mädchen, die verstört und mit Schnittwunden übersät in eine Biker-Bar in Süd-Florida taumelt. Zwei Tage lang war die 17-jährige Schülerin spurlos verschwunden. Sie behauptet, dem „Hammermann“ entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits über ein Dutzend Teenagermädchen entführt und mit seinen schrecklichen Werkzeugen zu Tode gequält hat. Aber als Special Agent Bobby Dees Mallory befragt, verstrickt sie sich in Widersprüche. Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen vermisst, und Mallory muss erkennen, dass ihre Aussage fatale Folgen hat.

Diese Bücher sind eine Leseempfehlung von mir.

Bei Amazon könnt ihr die Bücher anlesen und wenn es euch gefällt und ihr eines kaufen wollt, würde ich mich freuen, wenn ihr es über mich bestellt. Einfach unten auf „Kaufen“ klicken und ihr werdet zu Amazon weitergeleitet. Ihr bezahlt nicht mehr und ich bekomme eine kleine Provision, um wieder neue Bücher zu kaufen und sie mit euch zu teilen.

ACHTUNG:

Ich habe gesehen, dass durch die Neuauflagen die Cover verändert worden sind. Die Inhalte sind gleich geblieben.

C. J. Townsend – Reihe

Band 1:
Cupido

Band 2:
Morpheus

Band 3:
Argus

Bobby Dees – Reihe

Band 1:
Mädchenfänger

Band 2:
Insomnia

Weitere Thriller der Autorin:

Vater unser

Samariter

{

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.

Heinrich Heine