„Es ist nie zu spät …“

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!“
Diesen Spruch musste ich mir in meiner Kindheit häufig anhören, immer mit der Grauen erregenden Drohung im Hintergrund: „Du bleibst dein Leben lang dumm!“ Wer will das schon — also war man in der Schule fleißig; das sollte man heute übrigens auch noch sein.
Früher ‚lernte man fürs Leben‘, und wenn man ausgelernt hatte, ging das Leben los. Das Wort ‚Fortbildung‘ war Ende der sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts noch eher ein Fremdwort. Wenn jemand Fortbildung benötigte, bedeutete das doch, dass er vorher nicht ordentlich gelernt hatte, oder?

Es ist nie zu spät …

Glücklicherweise ist es tatsächlich so: Man kann immer lernen, egal wie alt man ist. Man braucht nur den richtigen Schubs zur richtigen Zeit. Und ich habe es tatsächlich geschafft, mich zumindest ein bisschen in die Welt des Internets hineinzufinden und kann (vorsichtig) meine Homepage bedienen.

Das kommt natürlich nicht von ungefähr. Ohne die tatkräftige und vor allem geduldige Hilfe des Expertenteams von zeigwert.com wäre ich tatsächlich immer noch dumm …
Ganz herzlichen Dank an Hedy und Olaf!

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude?

Konfuzius

Christiane Hackenberger