„Die beste Zeit im Leben?“

Obwohl es noch in vielen Köpfen herumgeistert, die Generation 50+ bedient nicht mehr das Oma- und Opa-Klischee der vergangenen Jahre. Denn Kittelschürze, Haardutt und Hosenträger gibt es bei den „Best Ager“ nicht mehr; sie kleiden sich nicht anders als ihre Enkel in Jeans und Turnschuhen  – nur die Kleidergrößen fallen etwas höher aus.

Nicht nur die Kleidung, auch Lebensstil, Ansprüche und Wünsche unterscheiden sich von den vorhergehenden Generationen deutlich. Mit 50 beginnen für viele Menschen die besten Jahre ihres Lebens – der Lebensgenuss zwischen Techno und Treppenlift. Sie sind fit, unternehmungslustig, konsumorientiert, selbstbewusst und sprühen vor Leben. Sie probieren gerne Neues aus und wissen was Trend ist. Sie sind gesellig, treffen sich mit Freunden, nehmen am kulturellen Angebot teil, treiben Sport und haben im Leben noch ganz viel vor, haben den Blick nach vorn gerichtet. Sie sind tolerant und aufgeschlossen, pflegen die Traditionen, die Familie ist ihnen wichtig und Disziplin kein Fremdwort.

50 IST DAS NEUE 30!

Viele der Generation 50+ genießen ihre neu gewonnene Freiheit, weil die Kinder aus dem Haus sind und wollen sich jetzt ihre Wünsche und Träume erfüllen. Nicht wenige davon denken über eine Selbständigkeit nach. Sie sind noch jung genug, um mal ganz was anderes zu machen. Die knapp 30 Millionen Menschen 50+ in Deutschland sind so reich an Weisheit, Weltkenntnis und Kompetenz und sollten diesen umfangreichen Erfahrungsschatz weiter geben.

Ich gehöre auch dieser Generation an und finde dieses  Alter extrem spannend. Vor allem jetzt, nach der Entscheidung ganz von vorn anzufangen und ganz was anderes zu machen. Mein Leben war nie schöner, jeden Tag erlebe ich tolle Sachen, lerne viel dazu und bin frei. Jetzt ist die beste Zeit in meinem Leben.

 

Von wegen »Grufties!« Jetzt kommen die »Selpies«! Die »Second-Life-People«! Die »Generation 50 plus«! Ihr Lebensstil: »Neue Lust in reifer Schale«!

{

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Eleanor Roosevelt